GOITSE – Irish Folk Konzert, Fr., 03.02.2017, 20h

Unglaublich jung und unglaublich gut sind die Musiker von GOITSE. Allesamt sind mehrfache “All Ireland Champions” an ihren Instrumenten und an der Bodhrán (irischen Handtrommel) ist sogar ein Weltmeister in der Band.

GOITSE @ The Irish Heartbeat Festival

 

Goitse sind im Irish Folk beheimatet, ziehen aber auch traditionelle Spielweisen anderer Länder hinzu. Man hört, wie viel Inspiration und Erfahrung die Band bei ihren Tourneen durch China, USA, Karibik und Europa gesammelt hat. Nach fünf Jahren harter Arbeit sind Goitse auf dem Folk-Olymp angekommen und eines ist sicher: Sie werden die kommende Dekade entscheidend prägen.

1. JAZZ AROUND THE WORLD – Bastian Jütte Quartett – 26.01.2017

Den Stücken der aktuellen CD liegen zum Teil rhythmisch sehr komplexe Strukturen und Konzepte zugrunde, die den Musikern als Spielwiese für ihre gemeinsamen improvisatorischen Ausflüge dienen. Diese sind aber ganz fein und unaufdringlich in die Kompositionen eingewoben, so daß sie den warmen Grundcharakter der Musik noch verstärken und sich dabei nicht in den Vordergrund drängen. Der Schlagzeuger und ECHO Jazz Preisträger Bastian Jütte hatte die Besetzung des Quartetts bereits beim Schreiben im Kopf.

 

JAHRESZEITENTANGO – Tango Amoratado & Sergio Gobi, 21.01.2017

Das Konzert von Tango Amoratado wird dieses mal von Sergio Gobi mit seiner wundervollen Stimme unterstützt.

Ab 22 Uhr gibt es dann Tangotanz (Milonga) für jedermann mit Livemusik und DJ Alfredo von El Farolito bis 1.30 Uhr. Es spielen “ImprovisTango”, ein JazzTango-Orquesta atipica unter der Leitung von Frank Wunderer (1. Set) und Tango Amoratado (2. Set). Der Tanzsaal hat 200 qm Parkettboden, unnummerierte Bistrotische und eine Getränkebar im Saal. Im Preis für die Konzertkarten ist der ganze Abend enthalten. Karten für das Tangotanzen (Milonga) gibt es nur an der Abendkasse: 10,00 € ab 22 Uhr.
Programmverantwortlicher: Frank Wunderer
Nächster Termin: Frühling 29.4.2017 mit Cuarteto Tango Bravo.